55070 - Die Azeris als „Werkzeuge“ der Türken

Ν. Lygeros
Übersetzung aus dem Griechischen
Maria Papadopoulou

  • Post Category:Articles

Die Türkei provozierte den Hass der Azeris gegen die Armenier von Arzach und benutzt ihre
klassische Propaganda, um die internationale Gemeinde zu beeinflussen, dass die Armenier
an allem Schuld sind, was auch die Türkei über den Völkermord behauptet, obwohl uns allen
die türkische Barbarei bekannt ist. Denn es ist kein Zufall, dass die Armenier von Arzach, die
Azeris Türken nennen. Wir haben ebenfalls beobachtet, dass die Azeris die Türkei
unterstützt, wenn sie sieht dass diese die Hoheitsrechte von Griechenland und Zypern
verletzt. Da Türkei keine Koalition mit Ägypten erreichen konnte, die wiederum die
Vereinigung mit Libyen zerstörte, und diese nicht mit Griechenland eine Vereinigung
schaffen konnte und Zypern einen Druck ausübt, versucht nun die Schlagzeilen durch
Armenien zu ändern, indem diese die Azeris als „Werkzeug“ benutzt.. Wie allen bekannt ist,
ist Arzach historisch eine Armenische Erde und es besteht kein Vergleich zu den Azeris. Ein einfacher
Beweis ist, dass die Azeris alle Kirchen in Arzach zerstören wollten. Seit Beginn währen sich
die Armenier gegen die Angriffe der Azeris, die glauben dass es sich um ihre Erde handelt
aufgrund der barbarischen Entscheidung der Sowjetunion durch Stalin. Türkei versucht
diesen Fehler auszunutzen damit der Wiederaufbau von Arzach verhindert wird und deshalb
sehen wir, dass die Revision notwendig ist.