55071 - Die Angriffe der Türken-Azeris

Ν. Lygeros
Übersetzung aus dem Griechischen
Maria Papadopoulou

  • Post Category:Articles

All diejenigen glauben, dass zwischen den Türken und den Azeris ein großer Unterschied
besteht, irren sich; insbesondere im Bereich der Strategie. Denn die Angriffe der Türken-
Azeris haben immer das gleiche Ziel; die Weiterverbreitung ihres Staatsgebietes, ohne das
diese jedwede Kultur respektieren. Es ist das Gleiche wenn sie eine Kirche in eine Moschee
umwandeln. Sie werden keinen neuen Tempel bauen, sie werden den gleichen Tempel
benutzen um die alte Geschichte zu streichen. Nun möchten die Azeris die Existenz der
Armenier in einem besetzten Gebiet der nach dem Krieg befreit wurde, vernichten. Es
ähnelt dem, was die Türken im besetzten Gebiet (Nordzypern) machen, indem sie jedes
griechische Element vernichten möchten. Das Verhalten der Azeris betrifft nur das
Staatsgebiet und ähnelt dem Verhalten der Nazis, ohne das diese jedwede Art von Kultur
berücksichtigen. Sie verhalten sich im Rahmen einer sowjetischen Geographie in
Verbindung mit einer türkischen Mentalität. Und deshalb gibt es ein Aktionsfeld der barbarei. Wir werden nicht in die Falle der Türkei gehen.
Die Azeris möchten die Armenier niedertreten, genauso wie die Türkei die Griechen ohne
Geschichte und Kultur zu respektieren.